Wirtschaft & Tourismus

Gemeinde Heuchelheim


Lage:

Die Gemeinde Heuchelheim mit seinen etwa 7.800 Einwohnern verteilt auf 2 Ortsteile (Heuchelheim mit rd. 5.700 E und Kinzenbach mit rd. 2.100 E) grenzt unmittelbar westlich an das regionale mittelhessische Oberzentrum Gießen. Damit sind auch hervorragende Anbindungen an die A480 zur A5 (BAB Frankfurt-Kassel) und über die B49 zur A45 (BAB Hanau-Dortmund). Die Entfernung bis Frankfurt a. M. beträgt ca. 60 km, bis Wetzlar etwa 12 km und bis Marburg rund 33 km.

Die Gemarkungsfläche umfasst 1.058 ha, davon ca. 85 ha Waldfläche, 330 ha bebaute Fläche, 590 ha Landwirtschaftliche Fläche sowie Grün- und Wasserflächen mit ca. 80 ha.

Geographische Lage:

Nördliche Breite 50 Grad
Östliche Länge 9 Grad
Höhe in NN: 153 - 276

Der Ort liegt an der Lahnferienstraße und am Radfernwanderweg Lahnroute sowie am Fahrradweg R 7.

Die 3 Gemeinden Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg im Westkreis Gießen und Lahnau, Lahn-Dill-Kreis, arbeiten in einer Touristikkooperation „Gleiberger Land“ im Rahmen der Freizeitregion Lahntal zusammen. Dies erfolgt, um die Freizeitaktivitäten in der abwechslungsreichen und reizvollen Landschaft zwischen dem Lahntal mit seinen Wiesen und Seen, den Bachtälern und den Bergen sowie Eichen- und Buchenmischwäldern besser zu fördern und auch den Tourismus mit Übernachtungen anzukurbeln.

 

Wohnqualitäten:

Die beliebte Wohnsitzgemeinde bietet außer attraktiven Wohngebieten auch als traditionelle Gewerbe- und Industriegemeinde eine breit gefächerte Vielfalt an unterschiedlichen Gewerbebetrieben, angefangen von Firmen mit über 1.000 Mitarbeitern bis zu Einzelgewerbebetreibenden aus den unterschiedlichsten Branchen.

Für die Bürger bestehen in der Kommune ausgezeichnete Standortfaktoren, durch die vor Ort und im angrenzenden Gießen vorhandene gute Infrastruktur im sozialen, kulturellen und technischen Bereich. Zur 3 km entfernt Universitätsstadt Gießen verkehren mehrere Buslinien. Gute Busverbindungen bestehen zu der Nachbargemeinde Lahnau bis hin zu der ca. 12 km entfernten Kreis- und Industriestadt Wetzlar. Die Gemeinde Biebertal ist ebenfalls durch die Busverbindung zu erreichen.

Das ausgeprägte Waldgebiet im nördlichen Teil der Gemeinde, sowie das südlich gelegene Seengebiet mit dem Silbersee, dem Heuchelheimer Südsee, dem Surfsee und dem anschließenden Dutenhofener See bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten zum Wandern, Spazieren gehen und erholen an.

 

Wasserstoff – ein wichtiges Element der Energiewende

13.11.2019
Hennef-Logo
- Technologie für die Sektoren Strom, Wärme und Verkehr - Donnerstag, 21. November 2019 um 19:00 Uhr ... mehr...


Sicherheitsgefühl soll gestärkt werden

12.11.2019
Wappen
in Heuchelheim mehr...


Pass oder Ausweis schon fertig?

08.11.2019
Ausweise
Pass oder Ausweis schon fertig? mehr...


Ankauf von Privatgrundstücken im Außenbereich

01.11.2019
Startseite
Die Gemeinde ... mehr...


Heiße Tips für kalte Tage

28.10.2019
Weinachtsbasteln
Weihnachtsbasteln, eine erlebnisreiche und spannende Winterzeit mehr...


50 Jahre „Kinzenbach und Heuchelheim“ – die Festreden zum Jubiläum

27.10.2019
Heuchelheimer Wappen
Die Festreden von Herrn Hans Neidel und Herrn Werner Rinn ... mehr...


Im Wandel der Zeit

27.10.2019
Heuchelheim im Wandel
Bildband „Heuchelheim und Kinzenbach im Wandel der Zeit“ mehr...


Internationales Bewerbercafé

23.10.2019
Sprachportal
Internationales Bewerbercafé und offene Sprechstunde Ab dem 04.11.2019 im Jugend-Begegnungszentrum Heuchelheim mehr...


Aktueller Waldschadensbericht für den Heuchelheimer Gemeindewald

18.10.2019
Grillhütte Kinzenbacher Waldparkplatz
Aktueller Waldschadensbericht für den Heuchelheimer Gemeindewald ... mehr...


Vandalismus

13.09.2019
Wappen
in Heuchelheim mehr...